Silvester – wie feiern?

Silvester ist der letzte Abend im Jahr und den will man natürlich gebührend feiern. Dazu gibt es unterschiedliche Möglichkeiten, ganz nach Geschmack. Entweder eine ruhige Kugel schieben, gemütlich mit Freunden oder Familie, oder ein rauschendes Fest feiern. Wann ginge das besser als an Silvester? Denn gerade in dieser einen Nacht gibt es dafür unzählige Angebote.

Silvesterparty

Silvester zuhause feiern

Wie wäre es mit einem gemütlichen Abend auf dem Sofa? Ein paar nette Leute einladen, Gesellschaftsspiele spielen, ein paar Klassiker in Fernsehen anschauen und dabei lecker Raclette essen. Das hat sich mittlerweile zum richtigen Silvester-Klassiker entwickelt. Anschließend ein Schoko-Fondue würde den Abend abrunden. Auch Bleigießen und anschließendes Feuerwerk um Mitternacht dürfen natürlich nicht fehlen. So wird das neue Jahr angemessen begrüßt.
Doch es muss zuhause natürlich nicht so gesittet zugehen.
Wie wäre es also mit einer eigenen kleinen Silvesterfeier? Das eignet sich vor allem für Jugendliche unter 18 Jahren und Paare mit kleinen Kindern, für die man keinen Babysitter findet.
Wenn auch noch jeder Gast selber eine Kleinigkeit zu essen und etwas zu trinken mitbringt wird es auch nicht allzu teuer für den Gastgeber.

Silvester auswärts verbringen

Es gibt zahlreiche Anbieter, die Kurzurlaube über Silvester und Neujahr offerieren. Wenn man nur das Stichwort Silvester in einen Suchmaschine eintippt, wird man gleich fündig.
Das wäre die Variante für alle Abenteuerlustigen.
Wer lieber in Österreich bleiben möchte hat aber auch zahlreiche Möglichkeiten.
Silvester ist es natürlich besonders schön, wenn man von oben herab schauen kann auf das Spektakel. Das geht zum Beispiel gut in Zürs im Vorarlberg. Dort gibt es Bergrestaurants en masse.
Silvester geht natürlich auch ohne Böller! Zum Beispiel im beschaulichen Örtchen Steyr. Dort begrüßen die Gäste zusammen mit den Nachtwächtern das neue Jahr. Es gibt eine Tour durch die Stadt und abschließend eine kleine Feuershow im Schlosspark.