Neuer österreichischer Hostinganbieter-Vergleich

Dank WordPress, Jimdo & Co. wagen sich heutzutage immer mehr Menschen an die spannende Aufgabe, eine eigene Webseite zu erstellen. Uns als leidenschaftliche Blogger freut dies natürlich sehr – doch wir wissen auch, mit welchen Tücken man dabei zu kämpfen hat. Mit am schwierigsten war es für uns am Anfang, den ganzen Fachwörter Jungle von der Domain-Registrierung bis zum Hostinganbieter inklusive der ganzen Geschichte mit dem Nameserver etc. zu durchbliciken. Als Laie ist oftmals nicht klar, worum es eigentlich geht und was man genau tun muss. Zudem fühlt man sich durch mangelndes Wissen oft abgezockt, da man meist keine Ahnung hat, was einen guten Hostinganbieter ausmacht. Umso glücklicher waren wir, als wir von einer neuen Webseite erfahren haben, welche alle Hostinganbieter übersichtlich vergleicht und alle Fragen rund ums Thema eigene Webseite ausführlich beantwortet.

Hostingtipp.at sorgt für Duchblick

Ein Bekannter hat uns auf die Seite hostingtipp.at aufmerksam gemacht, welche Laien aber auch Unternehmen hilft, das passende Hostingangebot zu finden. Von Beginn an fällt auf, wie übersichtlich und schön die Seite strukturiert ist. Man findet sofort was man sucht und weiss innert wenigen Klicks sofort alles wissenswerte zu den Themen Homepage erstellen und Hostinganbieter. Was uns dabei besonders positiv beeindruck hat, ist die Aktualität der Empfehlungen. Hostingtipp wird immer 2x im Monat aktualisiert und auf den neusten Stand gebracht! Somit kann man sich auf die Tipps der Seite wirklich auch immer verlassen. Die Webseite wurde von Webdesignern und Online Marketing Fachleuten erstellt und erklärt somit komplexe Sachverhalte inhaltlich korrekt aber dennoch leicht verständlich, sodass man nach dem Lesen auch tatsächlich mehr weiss und nicht alle 2 Minuten im Fremdwörter-Duden nachschauen muss.

Gibts auch für Schweizer

Die Seite wurde übrigens von Schweizern erstellt und gibts deshalb auch für schweizer Blogger unter hostingtipp.ch zu finden. Schön ist, dass sie auch wirklich landesspezifische Anbieter vergleichen und nicht einfach nur Copy Paste der Schweizer Seite gemacht haben. Uns gefällts und wir hoffen Ihr könnt auch davon profitieren in Zukunft!